Burg Großlohra und Kirche Münchelohra

Ausschnitt aus der Landkarte
Ausschnitt aus der Landkarte
Burg Lohra
Burg Lohra
Im Tal der Wipper.
Im Tal der Wipper


Hoffentlich ist die Autobahn Göttingen-Halle bald fertig, denkt man sich automatisch wenn man hinter Bleicherode links auf die B80 will. Gleich die näschste Abfahrt rechts führt Großlohra, die Burg sieht man schon von Weitem. Eine schöne Rast. Wird im Rahmen eines ? "Jugendprojhektes" restauriert, siehe
http://www.openhouses.de/down/lohra.htm>



Im Burghof, Sicht auf die Kapelle
Im Burghof, Sicht auf die Kapelle
Im Burghof
Im Burghof




In der Kapelle, Untergeschoß fürs Volk
In der Kapelle, Untergeschoß fürs Volk
In der Kapelle, Obergeschoß für die Herrschaft
In der Kapelle, Obergeschoß für die Herrschaft. Der Gesang kam durch das eingezäunte Loch von Unten.


Sehr schön ist auch die romanische Kirsche von Münchelohra, 1km östlich von Großlohra. Sie wurde nach der Wiedervereinigung gerade noch rechtzeitig vor dem totalen Verfall gerettet. Falls die Kirsche zu ist, in der Nachbarschaft nach dem Schlüssel fragen. Sonntags ist sie meist offen. Sie ist innen ausgeräumt, aber der Baustil ist schön.

Romanik
Romanik pur. Man kann auch einen Turm besteigen. Wenigstens wurde das Gebäude vor dem Verfall bewahrt. Reste des alten Klosters sind um die Kirche zu erahnen.
Kirche Münchelohra
Kirche Münchelohra